Grafikkarte optimieren

Eine „AMD PowerColor Radeon RX 580 Red Devil“ war schnell und ständig „laut“, selbst bei 70% Belastung. Die Karte wurde von mir schnell geprüft und das Problem wurde identifiziert. Die Karte wurde unter normaler Belastung schon sehr warm und hielt die maximale Taktrate nur kurz. Zu sehen in diesen Diagrammen:

Vorher im Benchmark
Temperatur und Lüftergeschwindigkeiten

Nach Reinigung der Karte mit Isopropanol und Druckluft, wurde die Wärmeleitpaste durch Flüssigmetall ausgetauscht und wieder zusammengebaut.

Karte mit „ab Werk Wärmeleitpaste“
Kühler mit „ab Werk Wärmeleitpaste“
Säubern der Karte und Kühler
Auftragen vom Flüssigmetall als Wärmeleiter

Nach dem reinigen und austauschen der Wärmeleitpaste sahen die Werte sehr gut aus. Es wurde ein leicht modifiziertes Bios aufgespielt, was die Karte leicht übertaktet und die Lüftersteuerung anpasst. Im Benchmark konnte nach den arbeiten eine ca. 20% Mehrleistung erzielt werden, welche konstant abgerufen werden kann. Hier die Resultate:

Nach Reinigung und Austausch der Wärmeleitpaste
Angepasstes Bios mit Lüftersteuerung

Schreibe einen Kommentar